top of page
Shiatsu Behandlung in der Praxis in Zürich

Leben ist für mich Bewegung

Neues zu erfahren, zu hinterfragen, zu verstehen und zu vernetzen begleitet mich schon mein ganzes Leben. So hat mich mein Lebensweg in verschiedene Berufsfelder geführt; während der Schulzeit als Nachtwache im Spital, nach dem Studium der Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften als Projekt-, Teamleiterin oder Beraterin sowie als Mutter von 3 Kindern. Heute vermittle ich dieses aktualisierte Wissen in Ernährung als Dozentin an der höheren Fachschule. Das Leben beinhaltet für mich mehr als die Wissenschaft. Nicht alles kann in Worte, Statistiken und Daten gefasst werden. Jeder Mensch hat grosses Potential zur Selbstregulation – der Fähigkeit sich ins Gleichgewicht (Homöostase) zu bringen. Dabei gibt es verschiedene Wege, dieses Potential zu entfalten; der Kern für mich ist es, Körper, Geist und Seele zu verbinden. Als naturliebende und bewegungsfreudige Person schöpfe ich Kraft und Bewusstsein oft auch über meine eigene Körperwahrnehmung. Der Zugang zu sich selbst über den Körper und nicht nur über den Geist sowie die Fähigkeit, den Körper bewusst wahrzunehmen, ist dabei für mich zentral.

Mobilisierung der Hand im Shiatsu

Shiatsu bewegt und berührt 

Mich fasziniert, dass Shiatsu die Weisheit des Körpers nutzt und seine Fähigkeit zur Selbstregulation, die in jedem Menschen steckt. Vielen Menschen fällt es schwer, die Fähigkeiten zu entwickeln, den eigenen Körper wahrzunehmen und den entsprechenden Signalen des Körpers zu folgen. Ich verstehe meine Arbeit darin, gemeinsam mit den KlientInnen auf eine Entdeckungsreise zu gehen. Wir können Impulse setzen, die hilfreich und notwendig sind, um Spannungen aufzulösen, Schmerzen zu lindern, das innere Gleichgewicht herzustellen und damit Wohlbefinden zu schaffen.​ 

Veränderung durch Bewegung und Begegnung

Die Arbeit mit den unterschiedlichen Bedürfnissen und Beschwerden, sowie das stärken des Potenzials und der Ressourcen der KlientInnen macht mir Freude. Meine Herausforderung ist es in dieser traditionellen Behandlung immer Neues zu lernen, um das Angebot in unserem Gesundheitswesen optimal ergänzen zu können. 

Bewegung des Beins in Shiatsubehandlung

Therapeutische Weiterbildung

2023 - 2024   

Imaginäre Körperreisen (Form der Hypnose nach Sabine Fruth ) bei Michaela Knorr

2023    

Somatic-Experiencing Einführungskurs bei Urs Honauer (Traumatherapie nach P. Levine)

 

2022    

Das Nervensystem regulieren bei Pascale Jacot-Descombes

 

2022    

Spiraldynamik im Shiatsu integrieren Füsse, Hüfte, Brustkorb, Kiefer und Nacken bei Daniela Zehnder

Tätigkeiten und beruflicher Hintergrund 

2023 – heute  
eigene Praxis in Zürich

2020 – 2023    
Ausbildung zur Komplementär-Therapeutin OdA KT Methode Shiatsu, Ko Lebensschule Zürich 

2020 – heute  
Dozentin für Ernährung, HF Lebensmitteltechnologie, Strickhof Wädenswil

2018 - 2019    
Ausbildung Trainerin Workshop- und Kursleiterin (analog SVEB 1)

2001 – 2022    
Tätigkeit als Projekt-, Teamleiterin und Beraterin, Lebensmittelbranche und ETH Zürich

1996 - 2001      
Studium Ernährung- und Lebensmittelwissenschaften, ETH Zürich

bottom of page